Review

„Hail Caesar!“ Soundtrack von Carter Burwell

Dass Joel und Ethan Coen für ihren neuen Film „Hail Caesar!“ auf Carter Burwell für die Filmmusik setzen würden, ist keine Überraschung.

Seit ihrem ersten Film „Blood Simple“ von 1984 über „Barton Fink“ (1991), „Fargo“ (1996), „Big Lebowksi“ (1998) bis hin zu „True Grit“ (2010) ist Carter Burwell für die Coen-Brüder fast ausnahmslos in jedem Filmwerk der Mann, der die passenden Songs recherchiert und Eigenkompositionen beisteuert, von denen die Coen-Brüder den Schnitt ihrer Filme oftmals abhängig machen, nicht wie üblich umgekehrt. Die Wirkung ist stets verblüffend, so auch in „Hail Caesar!“. Weiterlesen →

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Hello. Add your message here.